FFF in der Küche

FFF in der Küche #11: WakeUp-Sonntagmorgen-Smoothie

FFF in der Küche #11: WakeUp-Sonntagmorgen-Smoothie

Das Schöne an einem Smoothie ist, dass er schnell gemacht ist und aus alltäglichen Zutaten besteht. Natürlich lässt er sich auch nach Belieben variieren. Diese Version ist simpel, durch die Zitrone schön fruchtig und das Basilikum gibt dem Drink die besondere Note. Perfekt zum gesunden Wachwerden an einem Sonntagmorgen! Mit diesem einfachen, leckeren und gesunden Rezept in den Tag inspiriert und Lurleen, die ihr auf ihrem Instagram Account @lurleen.schreibt kennenlernen könnt.

 

WakeUp-Sonntagmorgen-Smoothie

1 kleine reife Banane

1Stück geschälte Salatgurke (ca. 10 - 15 cm)

Saft 1/2 Zitrone

3-4 Basilikumblätter

Sojamilch Vanille

Apfelsaft naturtrüb

optional: 1 Prise Zimt

 

Zubereitung:

Die Banane und die Salatgurke in kleinen Stücken in ein hohes Rührgefäß geben. Die halbe Zitrone darüber auspressen und die Basilikumblätter in Stücke gezupft dazugeben. Wer mag, fügt eine Prise Zimt hinzu und gießt das Ganze (je nachdem, ob der Smoothie sämig oder flüssig werden soll) mit einem guten Schuss Sojamilch Vanille und naturtrübem Apfelsaft auf. Anschließend mit einem Pürierstab gut durchpürieren.
 

Die Autorin

Lurleen Kleinwig

Ich bin Lurleen, Mitte 40, vegane Crazy Cat Lady mit Minihaus und Wildgarten im Nordharz. Ich teile mein Leben mit sechs Katzen und einem alten Pferd und engagiere mich seit vielen Jahren im Tierschutz, insbesondere im lokalen Katzenschutz. Nach zweiundzwanzig Jahren als Vegetarierin bin ich 2013 vegan geworden und sehr glücklich mit dieser Lebensweise. Meine große Leidenschaft ist das Schreiben. Ich habe 2019 zwei Küstenromane bei den Ullstein-Buchverlagen veröffentlicht, in denen auch Tierschutz und Veganismus thematisiert werden. Meine Bücher findet ihr überall im lokalen und digitalen Buchhandel und auf den Seiten des Forever by Ullstein-Verlags unter https://forever.ullstein.de/autor/lurleen-kleinewig/.

Kommentiere